Elektrotechnik Wiegel GmbH
 
 

Mit dem Ziel, Elektroarbeiten und spezielle Leistungen im Interesse der Kunden auszuführen, wurde am 15. September 1997 die Firma Elektrotechnik Wiegel GmbH in Großfurra gegründet. Mit inzwischen 7 Mitarbeitern und einem Auszubildenden hat die von Antje und Frank Wiegel geführte Firma nunmehr ein ganz besonderes Ziel erreicht. Der Weg der Qualifikation für spezielle Leistungen, wie der Bau von Einbruchmelde-, Brand- und Videoanlagen zeichnete sich zunächst als lang und schwierig ab. Im März 1998 erfolgte daher die Kontaktaufnahme zum Verband der Sachversicherer e.V. (VdS) in Köln mit der Absicht, das Unternehmen zu qualifizieren. Durch die Unterstützung der Handwerkskammer Erfurt und einer Unternehmensberatung aus Landshut wurde das Vorhaben begleitet. Im Dezember 1998 war es dann erreicht, der Betrieb wurde nach erfolgreicher Prüfung durch die Zertifizierungsstelle des VdS Köln nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Damit erfüllt das Unternehmen als eines der wenigen im Kyffhäuserkreis speziell im Handwerk die hohen Anforderungen der Qualitätssicherung, welche in Deutschland und Europa gelten. Im September 1999 wurde der Firma ebenfalls durch den VdS Köln die Anerkennung als Errichter für die Projektierung, Errichtung und Wartung von Einbruchmeldeanlagen bestätigt. Ein langer Weg bis zum Ziel - aber heute blickt man mit Stolz auf das Erreichte. Verträge mit Banken, öffentlichen Einrichtungen und Privatkunden zeugen vom Vertrauen, das in die Leistungen des modernen Betriebes mit gut qualifiziertem Personal gesetzt wird.

Anschrift:  Elektrotechnik Wiegel GmbH
  OT Großfurra
  Lindenplatz 4
  99706 Sondershausen
  Tel.: 03632/601720   Fax: 03632/601721
 

( Quelle: Salm, ABM-Chronik)                                              zurück zu Gewerbe   -  zu Großfurra